Endurotraining für Anfänger

Endurotraining für Einsteiger in Hamburg und Umgebung




MOTTOUREN Endurotrainings für Anfänger

Bei E1* sind keine Enduroerfahrung, wohl aber eine ausreichende Motorradfahrpraxis erforderlich. Bei E1 bleiben wir in der Regal auf leichten Strecken in der Ebene ohne Auf- und Abfahrten.

Fahrspaß: Um den Spaß nicht zu verlieren, sollte - wie immer beim Motorradfahren - im eigenen Interesse das eigene Können und das des Fahrzeugs richtig eingeschätzt werden. Für Abschnitte, die sich als zu anspruchsvoll herausstellen, gibt es eigentlich immer eine Umfahrungsmöglichkeit.

Wer sich seiner Sache nicht sicher ist, sollte die Tour seiner Wahl erst mal im Sommer fahren. Dieselbe Tour kann im zeitigen Frühjahr sehr viel schwieriger sein, auch weil die eigenen Reflexe noch nicht „wieder da“ sind. Die Fahrtrainings finden sowohl auf privaten Wegen als auch auf öffentlichen Straßen Hamburgs und Schleswig Holsteins statt.

Teilnehmerzahl: Unsere Endurokurse führen wir jeweils mit mind. 5, max. 9 Teilnehmer durch, inkl. Mittagessen.

 

Sonder- Enduro Fahrtrainings wie Sand Spezial und Enduro-Schnupper-Kurse auf Anfrage.

Auch Einzeltrainings sind auf Anfrage möglich.

*Enduro 1 (E1 – Kurs für Einsteiger), Enduro 2 (E2 – Kurs für Erfahrene) und Enduro 3 (E3 – Kurs für Fortgeschrittene)

 

Termine & Preise

Termine: Sa. 04.04.2020, Sa. 25.04.2020, Sa. 27.05.2020

Preis: 129 € pro Training

Das Ziel

Auch in schwierigen Lagen die eigene Enduro sicher zu beherrschen! Neben dem Fahrtraining gibt es Tipps zur Vorbereitung, Ausrüstung, Fahrsicherheit und Ergonomie des Fahrens.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – jeder, der Motorrad fährt, profitiert von diesem Enduro-Fahrtraining!

Kann ich das wirklich? Mit Sicherheit. Unsere Endurotrainings machen Spaß und unterstützen, es zu probieren, eine Enduro „artgerecht“ zu bewegen. Möglich auch auf gestellten Enduros.

Unsere Endurotrainings und Endurokurse finden überwiegend in Schleswig-Holstein nördlich von Hamburg statt. Wir fahren einfache bis anspruchsvolle Etappen, vorrangig auf Feld-, Wald- und Sandwegen mit kurzen Exkursionen ins Gelände und werden "erfahren", wo unsere Grenzen sind.

Diese Tour ist eine gute Möglichkeit, den eigenen Radius zu erweitern und wertvolle Fahrtipps zu erhalten, fit für die Saison zu werden.

Dabei können die Tipps, Tricks und Korrekturen eines Profis direkt auf das eigene Fahrverhalten umgesetzt werden.
 

Angebot

Unsere Enduro-Fahrtrainings und -touren sind für normale Enduroreifen ausgelegt, sofern nichts anderes angegeben ist. Je nach Wetterlage ändern sich die Untergrundbedingungen teilweise extrem. Um Sicherheit zu vermitteln, ist es bei nassen Untergrundbedingungen unbedingt ratsam, auch bei unseren Einsteigerveranstaltungen grobstollige Reifen zu fahren oder eventuell auf ein leichtes Mietmotorrad mit entsprechender Bereifung auszuweichen. Dieses muss vorher rechtzeitig angekündigt werden, da nur eine begrenzte Anzahl von Mietmotorrädern zur Verfügung steht. 

 

Zusätzlich bieten wir spezielle Trainings mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten.