Russland im Winter

Februar / März 2022




Sibirien mit Baikal und Transsib

Den russischen Winter zu erleben, ist schon etwas Besonderes. Nicht umsonst verbinden wir ihn mit Eis und Schnee und Kälte. Wie heißt es dort: „40° C sind keine Kälte, 40 Kilometer keine Entfernung und 40 % sind kein Alkohol!“ Nach dem Erfolg unsere Reise im Februar 2020 werden wir das 2022 wieder gemeinsam erleben – mit einer Steigerung: Dieses Mal am und auf dem Baikalsee. Geplant ist u.a. ein Besuch des Baikal Ice Race.

Wir besuchen Irkutsk, der Hauptstadt der russischen Oblast Irkutsk an der Angara, sind in Listwjanka und in anderen kleinen Städten und Dörfern in der Umgebung des Baikalsees unterwegs.

Und wie immer in direktem Kontakt zu den Menschen vor Ort. An- und Abreise mit dem Flugzeug Hamburg - Irkutsk – Krasnojarsk - Hamburg. Mal nicht mit dem Motorrad, sondern unterwegs mit dem Auto, der Transsib und allen sonstigen Transportmitteln, der Jahreszeit entsprechend.




Tourverlauf