Von der Oste zur Veste

25. - 27. September 2020




Plattes Land, Deutsche Geschichte und ein Leben unter dem Meeresspiegel

Fahrt von Hamburg durch das Alte Land nach Hemmoor und weiter entlang der Oste, die wir mehrfach überqueren. Dazu besuchen wir verschiedene besondere Orte in der Region bis hin zur Gedenkstätte Lager Sandbostel. Weiter schwingen wir entlang des Huvenhoopsmoor über die Weser zur Übernachtung nach Bruchhausen-Vilsen.
Auf kleinen Landstraßen geht es in Richtung Niederlande zu zwei fast vergessenen Orten, der inzwischen geschlossenen Transrapid Versuchsanlage und der Festung Bourtange. Übernachtung in Groningen mit Abendessen im traditionellen „Het Pannenkoeken Schip“ und einem Ausflug ins quirlige Nachtleben der Studentenstadt.
Durch das flache Holland geht es zurück in Richtung deutsche Grenze und mit der ganz besonderen Fähre von Ditzum nach Petkum über die Ems. Weiterfahrt auf kleinen Straßen Richtung Bremen zum „Denkort U-Boot-Bunker Valentin“. Anschließend geht es über Zeven dann zurück nach Hamburg.
Diese Wochenendtour voller Aktivitäten bietet wieder eine Fülle an interessanten Strecken und Orten, die sich sehr gut mit dem Motorrad auf vielfältige Weise „erfahren“ lassen.




Tourverlauf

Fahrt ab Hamburg ins Bremer Umland. Geschichte inkl.

Von Niedersachsen in die Niederlande.

(Erlebnis-) Rückfahrt nach Hamburg.




Preise

Reisepreis:                    € 383,-

Einzelzimmerzuschlag:                    € 78,-




Leistungen

Inklusivleistungen

  • Geführte Motorradtour. Euer Tourguide: Thorsten Henningsen
  • Unterbringung in Hotels in Doppelzimmern mit Halbpension, EZ auf Anfrage
  • Rundtour durch das Bremer Umland in die Niederlande und zurück
  • alle Eintritte sofern ausgeschrieben
  • Tourenausarbeitung
  • Reisepreissicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen